Tauberbischofsheim

72-Stunden-Aktion Treffpunkt

Maskottchen Stoppi und Dekanatsjugendreferentin Maxi Schermann freuen sich darauf, dass es jetzt endlich losgeht Foto: Ulrich Feuerstein

Am Donnerstag, 23. Mai,  ist es soweit. Dann startet die fünfte Auflage der 72-Stunden-Aktion. Bis zum Sonntag sind im Dekanat Tauberbischofsheim rund 300 Kinder und Jugendliche sowie zahlreiche Helfer für einen guten Zweck im Einsatz. Mit verschiedenen sozialen, karitativen oder ökologischen Projekten wollen sie die Welt ein bisschen besser machen.

Der Startschuss erfolgt am Donnerstag um 17.07 Uhr. Was die 14 Gruppen von Bestenheid bis Eubigheim zu tun haben, ist bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Mitglieder des Koordinierungskreises werden vor Ort den Projektauftrag überreichen. Damit die Spannung noch etwas steigt, hat sich Dekanatsjugendreferentin Maxi Scheuermann für jede Gruppe ein Rätsel ausgedacht, das Hinweise für die Aufgabe geben soll. Jede Gruppe bekommt außerdem ein Aktionspaket.

Die einzelnen Gruppen treffen sich am Ort der Übergabe gegen 16.30 Uhr. Kommen dürfen nicht nur die Aktionsteilnehmer, die ganze Bevölkerung ist eingeladen vorbeischauen. „Je mehr Leute da sind, desto besser wird die Stimmung“, versichert Maxi Scheuermann. Ziel sei es, den Countdown vor dem Aktionsstart aus möglichst vielen Kehlen erklingen zu lassen.

Die Treffpunkte sind: das Pfarrheim in Bestenheid („Kellerkinder“), der Sportplatz in Dittwar („Carawanse“), der Wörtplatz in Tauberbischofsheim (Ministranten St. Martin und KjG St Bonifatius), die Kneipanlage in Werbach (Ministranten), das Sportheim in Schönfeld (KLJB), das Josefshaus in Gerlachsheim (KjG), die Kirche in Königshofen (Ministranten), das Gemeindehaus in Oberbalbach („Bälmer Minis“), das Rathaus in Unterbalbach (Kolpingjugend), das Kloster Angeltürn (Ministranten Boxberg-Ahorn), der Kirchengarten in Klepsau (Ministranten) sowie das Rathaus in Eubigheim (Gruppe UPS).

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Bevölkerung
  • Kinder und Jugendliche
  • Klöster
  • Rathäuser
  • Unterbalbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!