TAUBERBISCHOFSHEIM

Auf haltenden Pkw aufgefahren

Eine leicht verletzte Beifahrerin und Schaden von etwa 4500 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Freitag, um 14.30 Uhr, auf der Wertheimer Straße in Tauberbischofsheim. Der 54-jährige Fahrer eines Opels wollte nach links auf das Gelände eines Autohauses abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehr anhalten.
Eine leicht verletzte Beifahrerin und Schaden von etwa 4500 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Freitag, um 14.30 Uhr, auf der Wertheimer Straße in Tauberbischofsheim. Der 54-jährige Fahrer eines Opels wollte nach links auf das Gelände eines Autohauses abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehr anhalten. Der nachfolgende 22-jährige Lenker eines Audis erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Dabei wurde die 51-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen