Großrinderfeld

Ausschreibung für Feuerwehrgerätehaus erfolgreich

Das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Großrinderfeld kommt langsam voran und liegt gut im Zeitplan.
Das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Großrinderfeld kommt langsam voran und liegt gut im Zeitplan. Deshalb wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Elektroinstallationsarbeiten an die Firma Scheuermann GmbH & Co.KG aus Klingholz zu einem Angebotsreis von 142.786 Euro vergeben. Damit liegt man immer noch rund 40.000 Euro über der Kostenschätzung von 2017, aber wesentlich besser, als bei der ersten Ausschreibung im Herbst letzte Jahres, wo man noch bei fast 400.00 Euro lag.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen