Großrinderfeld

Auto landet in der Leitplanke

Vermutlich aufgrund einer nassen Fahrbahn und zu hoher Geschwindigkeit kam ein Autofahrer am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der A 81 Richtung Heilbronn auf Höhe der Gemarkung Großrinderfeld ins Schleudern und geriet in die Schutzplanken. Am Auto entstand laut Polizeibericht ein Schaden von circa 4000 Euro.
Vermutlich aufgrund einer nassen Fahrbahn und zu hoher Geschwindigkeit kam ein Autofahrer am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der A 81 Richtung Heilbronn auf Höhe der Gemarkung Großrinderfeld ins Schleudern und geriet in die Schutzplanken. Am Auto entstand laut Polizeibericht ein Schaden von circa 4000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen