Wertheim

Auto prallt in Wertheim beim Ausweichen auf Brückengeländer

Zu einem folgenreichen Ausweichmanöver ist es Montagabend in Wertheim gekommen. Ein 19-jähriger fuhr gegen 21.15 Uhr die Straße Odenwaldbrücke aus Bestenheid kommend in Richtung Hofgarten. An der Einmündung zur Rechten Tauberstraße bog plötzlich direkt vor ihm ein entgegenkommender Pkw in diese ab.

Um eine Kollision zu verhindern, musste er nach links ausweichen und prallte dabei auf das dortige Brückengeländer. An seinem Auto entstand ein Totalschaden von circa 10 000 Euro. Der Schaden am Brückengeländer betrage nach ersten Schätzungen mindestens 1000 Euro, informierte die Polizei.

Der abbiegende Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Tauberbischofsheim. Möglicherweise habe der Fahrer des Kleinwagens den Unfall gar nicht bemerkt, da es zu keinem Zusammenstoß zwischen den Autos gekommen war, schrieb die Polizei weiter.

Hinweise an die Polizei in Wertheim unter Tel.: (09342) 918940.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wertheim
  • Auto
  • Kleinwagen
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!