Lauda-Königshofen

Bau der Personenunterführung geht voran

Beim Bau der Personenunterführung am Bahnhof Lauda gehen die Arbeiten erfolgreich voran, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Seit dem Spatenstich am 18. März wurden über 6000 Tonnen Erdmaterial bewegt und sechs Hilfsbrücken unter den Gleisen eingebaut.
Die Unterführung des Bahnsteigs.  Foto: Stadt Lauda-Königshofen
Beim Bau der Personenunterführung am Bahnhof Lauda gehen die Arbeiten erfolgreich voran, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Seit dem Spatenstich am 18. März wurden über 6000 Tonnen Erdmaterial bewegt und sechs Hilfsbrücken unter den Gleisen eingebaut. In Kürze steht dort der Durchstich in die bestehende Personenunterführung bevor, dann kann mit dem Bau der Rahmenbauwerke begonnen werden. Die Fertigstellung der gesamten Unterführung ist für Sommer 2020 geplant.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen