Tauberbischofsheim

Begegnung mit einer Musikerpersönlichkeit

Michail Voskresensky gastiert im Rathaussaal Tauberbischofsheim. Foto: Michail Voskresensky

Michail Voskresensky gastiert im Zuge des Tauberbischofsheimer Schlosskonzertes am Freitag, 15. November, um 20 Uhr im Rathaussaal. Als Interpret genießt er in internationalen Fachkreisen höchstes Ansehen, so eine Pressemitteilung. Sein Repertoire ist immens und vermittelt eine Vorstellung von der musikalischen Erfahrung des 84-Jährigen. So verfügt er unter anderem über sämtliche Klaviersonaten von Mozart und Beethoven und über das gesamte Klavierwerk Chopins, welches er in neun aufeinander folgenden Abenden in Moskau aufführte. In Tauberbischofsheim spielt er die  Sonate A-Dur, die mit dem „alla turca“- Finale zu den bekanntesten Klavierwerken Mozarts zählt. Weiter auf dem Programm steht eine Auswahl aus dem Zyklus „Die Jahreszeiten“ von Tschaikowsky und Chopins ausladende Sonate H-Moll. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Rathaussaal Tauberbischofsheim. Karten sind in der Tourist-Information, Tel.: (09341) 80333 erhältlich. Informationen gibt es auch unter www.tauberbischofsheim.de.

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Klaviersonaten
  • Klavierwerke
  • Ludwig van Beethoven
  • Peter Tschaikowski
  • Sonaten
  • Wolfgang Amadeus Mozart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!