Tauberbischofsheim

Bei Ausweichmanöver gegen Bordstein gefahren

Ein 23-jähriger Autofahrer fuhr am vergangenen Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Landesstraße nach Tauberbischofsheim. Wie die Polizei mitteilt, musste er nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Auto einer unbekannten Frau aus Richtung Heckfeld zu verhindern. Dabei fuhr der Autofahrer gegen einen Bordstein. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: (09341) 810 zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Auto
  • Autofahrer
  • Heckfeld
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!