KÖNIGHEIM

Bei Gegenverkehr überholt

Drei Verletzte und 20 000 Euro Schaden
Bei einem misslungenen Überholmanöver wurden am Montagmittag drei Personen bei Königheim leicht verletzt. Eine 57-Jährige war mit ihrem Audi A3 aus Richtung Mosbach kommend in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Im Auslauf einer langgezogenen Linkskurve scherte sie auf die Gegenspur aus, um den vor ihr fahrenden Lkw zu überholen. Dabei übersah sie offenbar den ihr entgegenkommenden Pkw eines 85-Jährigen. Die 57-Jährige versuchte noch auszuweichen. Beide Fahrzeuge streiften sich und drehten sich im Anschluss, wodurch der Audi von der Fahrbahn abkam und gegen eine Verdolung prallte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen