Tauberbischofsheim

Benefizkonzert sammelte für Jugend- und Sozialarbeit

Das Karlsruher Duo „Die Nasen“ sorgte laut einer Pressemitteilung für einen vergnüglichen Abend in der Tauberbischofsheimer Christuskirche. Mit ihren Songs aus den Genres Rock, Pop und Folk heizten sie den gut 100 Besuchern ordentlich ein. Zahlreiche Lieder interpretierten „Die Nasen“ auf ihre ganz eigene Weise. Auch mit der Interpretation von Louis Armstrongs „Wonderful World“ sorgte das Duo für herzhafte Lacher. So kamen am Ende nicht nur rund 2000 Euro für den Verein Diakonische Jugend- und Sozialarbeit e. V. zusammen, auch der scheidende Pfarrer und langjährige Vorsitzende Gerd Stühlinger, für den das Konzert das Abschiedsgeschenk war, zeigte sich sichtlich bewegt, angesichts der gebotenen Unterhaltung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Benefizkonzerte
  • Folk Musik
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Lied als Musikgattung
  • Songs
  • Unterhaltung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!