TAUBERBISCHOFSHEIM

Betrunken vors Auto gelaufen

Eine 19-jährige Autofahrerin erfasste im Juli 2017, nachts zwischen Bestenheid und Grünenwört in Höhe einer Diskothek einen Fußgänger. Dieser wurde zu Boden geschleudert und erlitt Prellungen und ein Halswirbelschleuder-Trauma.
Eine 19-jährige Autofahrerin erfasste im Juli 2017, nachts zwischen Bestenheid und Grünenwört in Höhe einer Diskothek einen Fußgänger. Dieser wurde zu Boden geschleudert und erlitt Prellungen und ein Halswirbelschleuder-Trauma. Wegen fahrlässiger Körperverletzung erhielt die Frau einen Strafbefehl über 600 Euro mit dem Vorwurf „zu spätes Reagieren“ und „keine andauernde Vollbremsung“. Dagegen legte sie Einspruch ein, und das Amtsgericht Wertheim sprach sie jetzt frei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen