KÜLSHEIM

Betrunkener hält Polizei auf Trab

Kleinere alkoholbedingte Ausfälle, eine angebliche Massenschlägerei in der Nacht zum Samstag und ein betrunkener Randalierer am Samstagabend sind zusammengefasst die erwähnenswerten Vorfälle aus Sicht der Polizei beim „Großen Markt“ in Külsheim.
Kleinere alkoholbedingte Ausfälle, eine angebliche Massenschlägerei in der Nacht zum Samstag und ein betrunkener Randalierer am Samstagabend sind zusammengefasst die erwähnenswerten Vorfälle aus Sicht der Polizei beim „Großen Markt“ in Külsheim. Um 2.30 Uhr wurde der Wertheimer Polizei eine Schlägerei zwischen zehn Arabern und zehn Russen gemeldet. Wie sich herausstellte, gab es offenbar Spannungen die jedoch vor Ort nicht körperlich ausgetragen wurden. Am Samstag, beschäftigte ein 19-jähriger, betrunkener syrischer Flüchtling zunächst die Festbesucher und später auch die Polizei. Gegen 21.30 Uhr, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen