GROßRINDERFELD

Blasrohrschießen als Ferienprogramm

Seit vielen Jahren bietet der Schützenverein Großrinderfeld in den Sommerferien Kindern die Möglichkeit, den Schießsport ein wenig besser kennenzulernen.
Mit dem Blasrohr auf Scheiben zielen, ist gar nicht so einfach, machte den Kindern aber riesigen Spaß Foto: Foto: Matthias Ernst
Seit vielen Jahren bietet der Schützenverein Großrinderfeld in den Sommerferien Kindern die Möglichkeit, den Schießsport ein wenig besser kennenzulernen und sich in Geschicklichkeit zu üben. In diesem Jahr waren es knapp 30 Kinder, so viele wie noch nie, die sich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag freuten.