LAUDA-KÖNIGSHOFEN

Büro- oder Bildungsräume im Kloster Gerlachsheim

Das ehemalige Kloster Gerlachsheim wird ab sofort als Bildungs- und Bürohaus genutzt. In Kürze steht der zweite Sanierungsabschnitt im zweiten Obergeschoss an. Dort sind noch freie Mietflächen vorhanden.
Das ehemalige Kloster Gerlachsheim wird ab sofort als Bildungs- und Bürohaus genutzt. In Kürze steht der zweite Sanierungsabschnitt im zweiten Obergeschoss an. Dort sind noch freie Mietflächen vorhanden. Foto: Markus Moll

Das ehemalige Kloster Gerlachsheim wurde bis Oktober 2016 als Seniorenzentrum genutzt. Mit der Aufgabe des Gebäudes als Pflegeheim wurde die Landkreisverwaltung des Main-Tauber-Kreises beauftragt, ein neues Nutzungskonzept auszuarbeiten. Dieses sieht schwerpunktmäßig die Nutzung der Räume und Flächen als Büro- und Bildungshaus vor. Im 2. OG beginnen in Kürze die Arbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt. Es können jetzt noch freie Flächen angemietet werden. In das ehemalige Kloster Gerlachsheim ist seit August dieses Jahres wieder Leben eingezo-gen. Im Erdgeschoss bildet der Träger inab junge Menschen in hauswirtschaftlichen Berufen aus. „Die neuen Nutzer fühlen sich wohl und sind für das neu geschaffene Domizil dankbar“, erklärt Landrat Reinhard Frank. Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises arbeitet nun daran, auch für den zweiten Sanierungsabschnitt Mieter zu gewinnen. Neue Nutzer kön-nen sich im 1. und im 2. Obergeschoss einmieten. „Hierbei wollen wir jetzt zunächst im 2. Obergeschoss die Sanierung flächendeckend erledigen und ab Sommer 2018 die neuen Räume den Mietern zur Verfügung stellen“, erklärt Dezernent Jochen Müssig. Für das 2. Obergeschoss wurden bereits einige Mieter gefunden.

Es sind aber auch noch freie Mietflächen vorhanden. Interessenten sollten sich deshalb mit dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis – Wirtschaftsförderung – in Tauberbischofsheim in Verbindung setzen.

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Gerne werden Termine vor Ort vereinbart und die Mietkonditionen besprochen. Kontaktadresse ist das Landratsamt Main-Tauber-Kreis – Wirtschaftsförderung – Gartenstraße 1, 97941 Tau-berbischofsheim, Katharina Lutz, Tel.: (09341) 82-5708, E-Mail: katharina.lutz@main-tauber-kreis.de. l

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerlachsheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!