WITTIGHAUSEN

Deutsche Bahn informiert über Lärmsanierung

Die Deutsche Bahn sorgt entlang der Bahnstrecke Osterburken-Würzburg für Schallschutz. Betroffen davon ist auch Wittighausen. Über die Maßnahmen aus dem Programm „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ informieren Bahn und Gemeinde interessierte Anwohner am Mittwoch, 5. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Königstraße 17, Wittighausen.

Die Ingenieure der Bahn stellen laut DB-Pressemitteilung die Ergebnisse des Schalltechnischen Gutachtens vor und erläutern die weitere Vorgehensweise. Im Anschluss haben die Gäste die Möglichkeit, ihre Fragen an die Projektleitung zu richten. Von Seiten der Gemeinde wird Bürgermeister Marcus Wessels an der Veranstaltung teilnehmen.

Auf dem knapp 33 400 Kilometer langen Streckennetz der Bahn sind 3700 Kilometer besonders durch Schienenlärm belastet. Bis Ende 2016 wurden rund 1600 Kilometer lärmbelasteter Strecken saniert.

Bei der Lärmsanierung handelt es sich um eine freiwillige Leistung des Bundes.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wittighausen
  • Deutsche Bahn AG
  • Marcus Wessels
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!