Tauberbischofsheim

Die Badische Landesbühne zeigt "Das Schmuckstück"

Evelyn Nagel in der Rolle der Suzanne Pujol und René Laier als Robert Pujol. Foto: Sonja Ramm

Die Badische Landesbühne zeigt am Montag, 9. Dezember 2019, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Tauberbischofsheim die Komödie „Das Schmuckstück“ von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy. Das Stück dreht sich laut Pressemitteilung um das Leben der Familie Pujol: Suzanne Pujol hat sich an die ironisch-herablassende Poltrigkeit ihres Mannes Robert gewöhnt. Unmut macht sich aber unter den Arbeitern von Roberts Regenschirmfabrik breit. Die Belegschaft tritt in Streik. Nach einem Handgemenge wird Robert gefangen genommen. Hilfesuchend wendet sich Suzanne an den kommunistischen Bürgermeister. Diesem kann dem Unternehmer helfen, konfrontiert ihn aber gleichzeitig mit einer unsauberen Buchführung. Robert erleidet einen Herzanfall. Dass sein Sohn die Musikerin Floriane heiraten möchte, macht die Sache nicht besser - muss er doch annehmen, deren Vater zu sein. Während Robert zur Erholungskur geht, krempelt Suzanne die Firma um. Die Badische Landesbühne bringt die temporeiche Komödie über Emanzipation und Frauenpower mit einer kleinen Band und live gesungenen Chansons auf die Bühne.  

Kartenvorverkauf im Schwarz auf Weiss Buchhandel, unter Tel.: (09341) 7768 oder per E-Mail an schwarzaufweiss@tauberbuch.de

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Arbeiter
  • Chanson
  • Emanzipation
  • Familien
  • Firmenmitarbeiter
  • Frauenpower
  • Komödie
  • Musikerinnen
  • Söhne
  • Unternehmer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!