Großrinderfeld

Die Liste der Freien Wähler steht

Die Freien Wähler in Großrinderfeld wollen erneut mit einer eigenen Liste in den Gemeinderat bei der Kommunalwahl am 26. Mai einziehen, heißt es in einer Pressemitteilung."Die Themen der Bürgerschaft sind auch unsere Themen", sagt beispielsweise die zweite Bürgermeisterin Helga Koch.
Diese Kandidaten der Freien Wähler Großrinderfeld bewerben sich um einen Sitz im Gemeinderat (von links) Hilmar Reinhard, Harald Müller, Christina Häusler, Albert Berger, Helga Koch, Sebastian Klötzl, Roland Kroyer, Thomas Weis, Ralf ... Foto: Matthias Ernst
Die Freien Wähler in Großrinderfeld wollen erneut mit einer eigenen Liste in den Gemeinderat bei der Kommunalwahl am 26. Mai einziehen, heißt es in einer Pressemitteilung."Die Themen der Bürgerschaft sind auch unsere Themen", sagt beispielsweise die zweite Bürgermeisterin Helga Koch. Dabei sind die Freien Wähler in Großrinderfeld laut Pressemitteilung keine starre politische Verbindung, sondern sie verstehen sich als unabhängig, parteilos und frei in ihren Entscheidungen.  Bei der vergangenen Kommunalwahl wurden gleich mehrere Kandidaten in den Rat gewählt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen