Wittighausen

Ein Lied für Wittighausen

Sänger und Musiker Sebastian "Sebbo" Geng (rechts), Mediendesignerin Nadja Wohlfart sowie Bürgermeister Marcus Wessels präsentieren das CD-Cover sowie die Plakate für die Premiere des Songs "Wir sind Wittighausen!" am kommenden Samstagabend auf dem Wittighäuser Weindorf und der Vorstellung des Musikvideos bei einer Gala am 22. August um 19 Uhr im Kindergartensaal in Unterwittighausen. Foto: Matthias Ernst

Wie alle Kommunen im Landkreis wurde auch die Gemeinde Wittighausen vom Intendanten der Tauberphilharmonie in Weikersheim aufgefordert, sich beim Eröffnungssommer in diesem Jahr mit einer Besonderheit vorzustellen. Da konnte noch niemand ahnen, welche Dimension dieses Vorhaben nehmen sollte. Kreativität war gefragt, denn nur mit einer Ausstellung und dem Auftritt einer Musikgruppe wollte es die kleinste Gemeinde im Main Tauber Kreis nicht bewenden lassen. Bürgermeister Marcus Wessels kam mit einer Idee, die im Gemeinderat sofort positiv aufgenommen wurde. Es sollte ein "rockiger Song" werden, so die Vorstellung, weil dies die innovative Gemeinde am besten darstellt, blickte der Bürgermeister bei einem Pressetermin zurück. Schnell war eine Band mit professionellen Vollblutmusikern aus der eigenen Gemeinde gefunden, ein Videograf sowie eine mit gleichsam großer Leidenschaft arbeitende Grafikerin; und natürlich viele helfende Hände aus der Gemeinde.

Bereits zu Jahresbeginn kontaktierte Wessels die Musiker Katjana und Dominik Fuchs sowie Sebastian "Sebbo" Geng (bekannt als Duomitglied von "Sebbo & Steini"). "Die drei waren sofort Feuer und Flamme", betont Wessels. Innerhalb von zwei Wochen entwickelten sie drei Vorschläge, unter anderem das jetzt daraus hervorgegangene Lied. Als erster erarbeitete Sebbo einen Entwurf, an den die beiden anderen anknüpften, sodass sich das Trio untereinander ergänzte. Alle drei Versionen wurden dem Bürgermeister, dessen "Familienrat" sowie den beiden damaligen Bürgermeisterstellvertretern Herbert Reinhard und Gerhard Skazel präsentiert. Letztlich fiel die Wahl auf den Rock-Song: "Wir sind Wittighausen". Instrumental eingespielt wurde die CD-Aufnahme bei Dominik Fuchs, der im Wesentlichen mit seiner Ehefrau Katjana auch den Liedtext geschrieben hatte. Später kamen dann die Gesangsstimmen hinzu.

Ein Video-Produzent war schnell gefunden

Kurz danach war die Idee entstanden, dass auch ein Musik-Video zu dem Wittighausen-Song erstellt werden könnte. Mit Michael Schneider fand man rasch ein Video-Produzent, der diesen Teil des Projekts übernahm. Parallel dazu erfolgte das Design des CD-Covers und Booklets durch "TrendElement Mediendesign" von Nadja Wohlfart. "Es hat großen Spaß gemacht, wie sich alles entwickelt hat", erzählt die Mediendesignerin. "Eine Traumprojektgruppe, es hat alles ineinander gegriffen, jeder hat Hand in Hand seine Ideen eingebracht und umgesetzt".

Bei den Videoaufnahmen habe man versucht, alle Facetten aufzugreifen, die Wittighausen ausmachen, erzählt Wessels. Als buchstäblich "roter Faden" seien die meisten Aufnahmen aus einem roten VW-Käfer-Cabriolet bei einer Fahrt durch alle vier Ortsteile gedreht worden. Dazu waren per Aufruf im Amtsblatt der Gemeinde Ende Juni zu bestimmten Terminen die Bürger in den Ortsteilen zum Mitmachen aufgefordert worden. Bei zusätzlichen Gruppenaufnahmen auf dem Sportplatz wurden die Teilnehmer gebeten, Schilder mit dem Namen der Ortsteile und "Wir sind Wittighausen" hochzuhalten, die von Kindern der Grundschule gebastelt wurden. "Ein Projekt von Wittighäusern für Wittighäuser", hebt der Bürgermeister bewundernd hervor.

Feuertaufe schon im Mai

Auf der BUGA in Heilbronn am 12. Mai erlebte der Song seine Feuertaufe, wo er von Sängerin Katjana Fuchs im Rahmen ihres dortigen Konzertauftritts vorgestellt wurde. "Das Lied kam sehr gut an und bei Wiederholung des Refrains haben viele Besucher mitgesungen, obwohl von denen wahrscheinlich kaum jemand Wittighausen kannte", berichtet der Bürgermeister vollkommen begeistert.

Am kommenden Samstag beim Wittighäuser Weindorf spielen am Abend "Tricia & the Rockbastards". In deren ersten Pause wird der Song mit Katjana und Dominik Fuchs sowie Sebastian "Sebbo" Geng und Daniel Steinshorn erstmals gemeinsam in Wittighausen live auf der Bühne den Wittighausen-Rock-Song präsentiert. "Kommt vorbei, rockt gemeinsam mit uns – Wir sind Wittighausen!”, lädt das Projektteam mit Bürgermeister Wessels zur Premiere am Samstagabend ein.

Kaufen kann man die CD inklusive des Musik-Videos allerdings erst ab Donnerstag, 22. August. An diesem Tag wird das Video um 19 Uhr erstmals der Öffentlichkeit bei einer großen Gala im Kindergartensaal in Unterwittighausen gezeigt, bei der auch das Lied wieder live von der Band gespielt wird. Außerdem werden ab dieser Gala Buttons mit: "Wir sind Wittighausen!", erhältlich sein.

Die Präsentation der Gemeinde Wittighausen und inklusive des Rock-Songs "Wir sind Wittighausen!" steht am Sonntag, 25. August in der Weikersheimer Tauberphilharmonie um 11 Uhr auf dem Programm.

Schlagworte

  • Wittighausen
  • Matthias Ernst
  • Ehefrauen
  • Kinder und Jugendliche
  • Lied als Musikgattung
  • Marcus Wessels
  • Michael Schneider
  • Musiker
  • Musikvideos
  • Rocksongs
  • Songs
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Sängerinnen
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!