Tauberbischofsheim

Erstkommunion in Tauberbischofsheim

14 Kinder haben in der Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim ihre Erstkommunion gefeiert. Foto: Kurt Baumann

Unter dem Leitwort „Wir sind Gottes Melodie“ feierten am Sonntag in der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St. Martin 14 Kinder ihre Erstkommunion. Kaplan Dominik Albert ging im Predigtgespräch auf dieses Motto ein. So wurde gemeinsam darüber gesprochen, wie Gottes Melodie klingen möge und wo man sie hören könne. Tatsächlich gab es auch damals schon "Herzklopfen" der Jünger, als sie Jesus beim Brot brechen erkannten und die Freude groß war. Und dies geschehe mit jeder Eucharistiefeier, bei der am Altar das Brot gebrochen wird. Deshalb wünschte sich Kaplan Albert, dass Jesus immer das Herz der Kinder vor Freude zum Klopfen bringen möge.

Der Gottesdienst selbst war von den Kommunionkindern mitgestaltet worden. Musikalisch begleitet wurde sie von der „Band ohne Namen“ unter der Leitung von Martina Wamser und an der Orgel von Michael Meuser. Zuvor zogen die Kinder mit ihren Paten in feierlicher Prozession von der Liobakirche zur Stadtkirche. Am kommenden Samstag treffen sich alle Kommunionkinder mit den Jubelkommunikanten um 18.30 Uhr in der Stadtkirche St.Martin  

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Altäre
  • Gott
  • Gottesdienste
  • Herz
  • Herzklopfen
  • Melodien
  • Musikgruppen und Bands
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!