Tauberbischofsheim

Evangelische Kirchen im Bezirk Wertheim sagen alle Gottesdienste ab

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus finden im evangelischen Kirchenbezirk Wertheim bis einschließlich 19. April keine Gottesdienste in gewohnter Form statt.

Auf der Webseite des Kirchenbezirks finden Gläubige unter Glaubensgrüße das Andachts- und Gottesdienstprogramm, das über die Online-Plattform "Youtube" gestreamt wird.

Somit finden auch in den evangelischen Kirchengemeinden in Königshofen-Grünsfeld und in Tauberbischofsheim bis auf Weiteres keine Gottesdienste und Veranstaltungen sowie Treffen der Gruppen und Kreise statt. Das schreiben die Pfarrämter in Pressemitteilungen.

Von den Pfarrerinnen und Pfarrern im Bezirk werden Vorschläge für private Hausgottesdienste, auch für Familien mit Kindern, erarbeitet. Diese Texte stehen auf der Webseite des Kirchenbezirks zur Verfügung oder können im Pfarrbüro abgeholt werden.

Die Kirchenglocken werden weiterhin zu den Gottesdienstzeiten läuten und zur persönlichen Hausandacht einladen.

Informationen beim Pfarramt in Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 2295, beim Pfarramt in Lauda-Königshofen, Tel.: (09343) 1745, oder im Internet unter https://kirchenbez-wertheim.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Familien mit Kindern
  • Gottesdienste
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchengemeinden
  • Pfarrer und Pastoren
  • Pfarrämter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!