Tauberbischofsheim

Frau übersieht Auto und verursacht Zusammenstoß

Ein missglückter Abbiegeversuch ist der Grund eines Unfalls am Dienstagmittag in Tauberbischofsheim, berichtet die Polizei. Eine 27-Jährige fuhr gegen 13 Uhr in ihrem Opel vom Kreisel Külsheimer Straße/Hauptstraße in Richtung der B27 und wollte dort nach links in Richtung Großrinderfeld abbiegen. Zeitgleich fuhr ein Mann in einem VW die Bundesstraße in Richtung Königheim. Die abbiegende Opel-Fahrerin übersah wohl den VW und kollidierte mit dem Wagen des 52-Jährigen. Verletzte gab es bei dem Unfall keine, es entstand aber ein Schaden von fast 15 000 Euro.

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Debakel
  • Opel
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.