CREGLINGEN

Funke entzündet Karton

Am Montag gegen 10 Uhr wurde die Feuerwehr Creglingen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus im Craintaler Weg gerufen.
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild)
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)
Nach Vermutungen der Polizei war beim Anfeuern eines Holzkesselofens ein Funke auf einen neben den Ofen gelagerten Karton gelangt, so dass sich dieser unter entsprechender Rauchentwicklung entzündete. Durch eine angeschmorte Kunststoffwasserleitung wurde das Feuer jedoch selbstständig gelöscht. Durch die Hitze wurden auch noch andere Kunststoffleitungen angeschmort, so dass etwa 500 Euro Schaden entstand. Die Feuerwehr Creglingen war mit drei Fahrzeugen und 22 Mann vor Ort.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen