Unterbalbach

Gartenhüttenanbau fing Feuer

Der Brand eines Holzanbaus an der Burgwiesenstraße hat am Donnerstag gegen 19.30 Uhr einen Feuerwehreinsatz verursacht. Vermutlich durch Funkenflug entzündete sich der Holzanbau einer freistehenden Gartenhütte, schreibt die Polizei. Der Hausbesitzer und mehrere Nachbarn versuchten das Feuer mit Regenwasser zu löschen.
Der Brand eines Holzanbaus an der Burgwiesenstraße hat am Donnerstag gegen 19.30 Uhr einen Feuerwehreinsatz verursacht. Vermutlich durch Funkenflug entzündete sich der Holzanbau einer freistehenden Gartenhütte, schreibt die Polizei. Der Hausbesitzer und mehrere Nachbarn versuchten das Feuer mit Regenwasser zu löschen. Ein Nachbar wurde nach dem Löschversuch aufgrund von Atemproblemen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Am Gartenhaus entstand Sachschaden von circa 5000 Euro. Die Feuerwehr rückte mit 25 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen