Gerchsheim

Gewerbegebiet Geißgraben wird erweitert

Das Gewerbegebiet Geißgraben in Gerchsheim nimmt eine "tolle Entwicklung", fand Bürgermeisterin Anette Schmidt beim Spatenstich für die Erweiterung Geißgraben III. Bisher wurden sechs Hektar als Gewerbeflächen zur Verfügung gestellt, die mittlerweile größtenteils bebaut sind. Nun kommen nochmals 3,1 Hektar hinzu.
Der erste Erdaaushub erfolgt noch von Hand durch die offiziell Beteiligten. Doch bald schon rückt schweres Gerät an, um die Erweiterung des Gewerbegebietes Geißgraben zu beginnen. Foto: Matthias Ernst
Das Gewerbegebiet Geißgraben in Gerchsheim nimmt eine "tolle Entwicklung", fand Bürgermeisterin Anette Schmidt beim Spatenstich für die Erweiterung Geißgraben III. Bisher wurden sechs Hektar als Gewerbeflächen zur Verfügung gestellt, die mittlerweile größtenteils bebaut sind. Nun kommen nochmals 3,1 Hektar hinzu. Schmidt sprach von einem Erfolgsmodell, das der Gemeinde sehr gut tut. Vor allem der Mix aus kleinen und mittleren Betrieben mache Geißgraben so interessant.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen