Großrinderfeld

Gewerbeverein wieder zum Leben erweckt

Es gibt ihn noch, den Gewerbeverein der Gemeinde Großrinderfeld. In den vergangenen ein bis zwei Jahren war es still um den Verein geworden. Nach dem Tod der Vorsitzenden Waltraud Wenz war eine Zeit der Vakanz angesagt.
In einer ersten Veranstaltung des Gewerbevereins wurde die Produktion eines Videoclips für Marketingzwecke gezeigt. Foto: Renate Geiger
Es gibt ihn noch, den Gewerbeverein der Gemeinde Großrinderfeld. In den vergangenen ein bis zwei Jahren war es still um den Verein geworden. Nach dem Tod der Vorsitzenden Waltraud Wenz war eine Zeit der Vakanz angesagt. Dies soll nun Vergangenheit sein, in einer Versammlung haben sich einige Gewerbetreibende getroffen und beschlossen, dass der Verein nicht aussterben soll. Also was lag näher als es mit Neuwahlen zu besiegeln. Das Resultat: Michael Grund wurde zum Vorsitzenden gewählt und  Florian Teichmann zu seinem Stellvertreter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen