Tauberbischofsheim

Gewerkschaft sagt auch die Mai-Kundgebung in Tauberbischofsheim ab

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Gewerkschaften werden durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus zu einer einmaligen Entscheidung gezwungen: Bundesweit werden in diesem Jahr alle Kundgebungen zum 1. Mai abgesagt.

Das gilt laut Pressemitteilung auch für die Kundgebung auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim. Denn Solidarität heiße in diesem Jahr: Abstand halten.

Viele Arbeitnehmer würden derzeit Unglaubliches leisten, zum Teil aber mit einem hohen Risiko für ihre Gesundheit, heißt es in der Mitteilung weiter: in Krankenhäusern, in der Altenpflege, bei den Ver- und Entsorgern, im Lebensmittelhandel, in der Lebensmittelproduktion, im öffentlichen Nahverkehr, bei Paketzustellern und Lieferdiensten oder in vielen weiteren Berufen.

"Sie alle verdienen unseren Respekt und unsere Solidarität. Ihre Arbeit muss angemessen gewürdigt werden, sie müssen anständige Arbeitsbedingungen haben", macht Gewerkschaftssekretärin Silke Ortwein deutlich.

Das Sozialschutzpaket der Bundesregierung beinhaltet Maßnahmen zur Unterstützung von Beschäftigten, wie geringere Hürden bei der Beantragung von Kurzarbeitergeld, "das reicht jedoch noch nicht", sagt Ortwein. Wer von Kurzarbeit betroffen sei, müsse mit geringerem Einkommen gleichbleibende Ausgaben wie Miete und laufende Kosten bewältigen.

"Bei der Bewältigung der Corona-Pandemie müssen soziale Schieflagen verhindert werden. Daher fordern wir als DGB, dass das Kurzarbeitergeld dringend auf mindestens 80 Prozent aufgestockt werden muss."

Die Gewerkschaften sowie Betriebs- und Personalräte würden intensiv an Lösungen für die Beschäftigten arbeiten, um Arbeitsplätze und Einkommen zu sichern, heißt es in der Mitteilung abschließend. In einigen Branchen würden aufgrund von Tarifverträgen Aufschläge zum Kurzarbeitergeld gezahlt, zum Beispiel in der Metall- und Elektroindustrie.

Weitere Informationen zum Thema "Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jetzt wissen müssen" im Internet unter www.dgb.de und auf den Webseiten der Einzelgewerkschaften.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Gewerkschaften
  • Kurzarbeit
  • Kurzarbeitergeld
  • Lebensmittelhandel und Lebensmittelvertrieb
  • Lebensmittelherstellung
  • Löhne und Einkommen
  • Nahverkehr
  • Personalrat
  • Tarifverträge
  • Wirtschaftsbranche Elektronik und Elektrotechnik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!