Ilmspan

Große Bauvorhaben in Ilmspan

Im Rahmen der Erschließung des Gewerbegebietes "Boppbrunn" hatte der Gemeinderat beschlossen, auch die Versorgungsleitungen für Kanal und Wasser zu erneuern, da die Ilmspaner Straße sowieso aufgegraben werden muss.
Im Rahmen der Erschließung des Gewerbegebietes "Boppbrunn" hatte der Gemeinderat beschlossen, auch die Versorgungsleitungen für Kanal und Wasser zu erneuern, da die Ilmspaner Straße sowieso aufgegraben werden muss. Deshalb beschloss der Gemeinderat nun, den Auftrag für die Erd-, Straßenbau, Kanal und Wasserversorgungsarbeiten an die Firma Boller Bau aus Distelhausen zu einem Angebotspreis von 199 920 Euro zu vergeben. Die Firma hatte das wirtschaftlichste Angebot abgegeben und wird den Bau in Kürze beginnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen