Tauberbischofsheim

Grünewald-Orchester mit neuem Programm in Tauberbischofsheim

Das Grünewald-Orchester Tauberbischofsheim führt in Kooperation mit dem Kammerorchester Bad Mergentheim ein Konzert unter dem Motto 'Neue Welt' auf.
Das Grünewald-Orchester Tauberbischofsheim führt in Kooperation mit dem Kammerorchester Bad Mergentheim ein Konzert unter dem Motto "Neue Welt" auf. Foto: Ulrich Feuerstein

Unter dem Motto "Neue Welt" steht das Konzert, das das Grünewald-Orchester in Kooperation mit dem Kammerorchester Bad Mergentheim am Sonntag, 2. Februar, zur Aufführung bringt. Die musikalische Leitung hat Felix Krüger.

Zur Aufführung kommen mit "Appalachian Spring" ein Werk des US-amerikanischen Komponisten Aaron Copland und Antonin Dvoraks berühmte Sinfonie "Aus der Neuen Welt". Beide Werke sind von der nordamerikanischen Landschaft inspiriert.

Das Konzert in Tauberbischofsheim findet am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr in der Stadthalle statt. Karten gibt es ermäßigt im Vorverkauf bei der Buchhandlung "Schwarz auf weiß" und an der Abendkasse.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Ulrich Feuerstein
  • Kammerorchester
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Musikalische Leitung
  • Nordamerika
  • Performances
  • Sinfonien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!