Großrinderfeld

Gutes Wetter beim Seefest des Naturschutzbundes

Das Wetter war ausgezeichnet. Entsprechend gut besucht war das traditionelle Seefest des Naturschutzbundes Großrinderfeld am 1. Mai, heißt es in einer Pressemitteilung. Interessierte konnten bereits morgens mit einer naturkundlichen Wanderung starten.
Nach der Wanderung: Großer Andrang beim Fest in Großrinderfeld. Foto: NABU Großrinderfeld e.V.
Das Wetter war ausgezeichnet. Entsprechend gut besucht war das traditionelle Seefest des Naturschutzbundes Großrinderfeld am 1. Mai, heißt es in einer Pressemitteilung. Interessierte konnten bereits morgens mit einer naturkundlichen Wanderung starten. Von der Turnhalle aus ging es über den Gemeindewald quer durch die Flur, unter der Autobahn hindurch und schließlich zum Seefest. Dort kam die Gruppe gegen Mittag an. Während der Wanderung sprach der 2. Vorsitzende des Vereins, Roland Knorsch, über die Natur. Anhand der gehörten Vogelstimmen erklärte er, wer denn da so singt und fliegt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen