TAUBERBISCHOFSHEIM

Informationen für Jung- und Erstwähler

Am Sonntag, 25. Mai, finden neben der Europawahl auch die Kommunalwahlen (Kreistags-, Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen) statt.

Eine wesentliche Änderung im Kommunalwahlrecht ist die Herabsatzung des Alters für das aktive Wahlrecht. Dadurch dürfen erstmals bei den Kommunalwahlen auch 16- und 17-Jährige ihre Stimmen abgeben. Hinzu kommen die Erstwähler bei Kommunalwahlen im Alter von 18 bis 23 Jahren.

Das aktive Wahlrecht bei der Europawahl bleibt weiterhin bei 18 Jahren. Da das Kommunalwahlsystem laut Stadtverwaltung anspruchsvoll ist, können sich die Jung- und Erstwähler in der Zeit von Montag, 5. Mai, bis Freitag, 9. Mai, jeweils von 8 bis 17 Uhr im Gästeraum (Erdgeschoss) des Rathauses, Marktplatz 8 über das Wahlverfahren informieren. Nach telefonischer Absprache stehen Bürgermeister Wolfgang Vockel und seine Mitarbeiter auch gerne persönlich zur Verfügung, um über das Wahlsystem und die Arbeit in den kommunalen Gremien zu informieren. Hierzu wenden sich Interessierte bitte an das Wahlamt, Yvonne Waltert, unter Tel. (0 93 41) 8 03-17 oder mailen die Fragen an yvonne.waltert@tauberbischofsheim.de.

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Europawahlen
  • Kommunalwahlen
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Wahlrecht
  • Wahlsysteme
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!