Großrinderfeld

Initiative Mündiger Bürger tritt wieder an

Die Initiative Mündiger Bürger (IMB) setzt bei Ihrem Wahlkampf auf Präsenz vor Ort und im Internet. "Wir möchten möglichst viele Bürger erreichen" so Ina Messerer aus Schönfeld. "Daher wollen wir leicht ansprechbar sein."
Die Initiative Mündiger Bürger (IMB) setzt bei Ihrem Wahlkampf auf Präsenz vor Ort und im Internet. "Wir möchten möglichst viele Bürger erreichen" so Ina Messerer aus Schönfeld. "Daher wollen wir leicht ansprechbar sein."Als zentrale Wahlkampfveranstaltung ist für den 18. Mai eine Radtour durch vier Ortschaften geplant. Von Gerchsheim aus wird es über Schönfeld und Ilmspan nach Großrinderfeld gehen. In den Ortschaften wird angehalten und diskutiert. Start ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Ortsmitte in Gerchsheim, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Aktion betone die Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen