Großrinderfeld

Jubiläumsgottesdienst von „bel canto“

Bel canto beim Jubiläumsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Großrinderfeld. Foto: M. Geiger

Die Musikgruppe „bel canto“ gestaltete den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Großrinderfeld mit. Die Mitglieder der Band, einige stammen aus Großrinderfeld, hatten Grund zum Feiern, wie es im Schreiben an die Presse heißt: sie gründeten sich am 5. Oktober, also vor ziemlich genau 20 Jahren, in Hochhausen, um mit „schönem Gesang“ Gottesdienste, Hochzeiten und mehr zu bereichern. 

Bewusst habe man sich für einen Gottesdienst und kein Konzert entschieden, so Ralf Knüttel, der Sprecher der Musikgruppe. Er lud die Gottesdienstgemeinde ein, noch einige Minuten in der Kirche zu bleiben, um den Gesangsbeiträgen zu lauschen.

Gekonnt führte er in die weltlich modernen Lieder von Nena, Silbermond, Peter Maffay oder Leonard Cohen ein, die stimmungsvoll von den Sängern zum Besten gegeben wurden.

Die nächste Kostprobe gibt "bel canto" am Samstag, 9. November, um 18.30 Uhr in die Pfarrkirche St. Pankratius in Hochhausen kommen.

Schlagworte

  • Großrinderfeld
  • Feier
  • Gesang
  • Gottesdienste
  • Hochzeiten
  • Leonard Cohen
  • Musikgruppen und Bands
  • Peter Maffay
  • Silbermond
  • Sänger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!