Tauberbischofsheim

Kindertheater "Geheimsache Igel" stärkt Selbstbewusstsein

Gespannt verfolgen die Kinder die Aufführung „Geheimsache Igel“ des „Theaterensembles SakramO 3D“ in der Turnhalle der Grundschule am Schloss. Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis

An drei Tagen wurde in der Grundschule am Schloss sowie an der Christian-Morgenstern-Grundschule in Tauberbischofsheim das Stück „Geheimsache Igel“ aufgeführt. An den Aufführungen und den dazugehörigen Nachbereitungen im Klassenverband nahmen 220 Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis vier teil.

Das Jugendamt des Main-Tauber-Kreises hat im Rahmen seiner Präventionsaufgaben Theateraufführungen an den Grundschulen im Landkreis fest institutionalisiert. Das freie Ensemble „SakramO 3D“, das sind Monika Wieder und Sarah Gros NF, begannen bereits im Sommer 2011 mit dem Gewaltpräventionsstück „Geheimsache Igel“ für Kinder von fünf bis zehn Jahren. Der Name „SakramO 3D“ stehe für „Sarah – Kraft – Monika“ und für die plastische Authentizität, welche das Theater biete, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Selbstbewusstsein stärken

Das Theaterstück soll Kinder zu selbstständigem, aktivem Handeln anregen und dazu beitragen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Den kleinen Zuschauern sollen auf spannende und humorvolle Weise die Themen Abgrenzung, Nein-Sagen und gewaltfreie Kommunikation vermittelt werden. „Die Kinder werden von den Akteuren animiert, mitzumachen und nehmen so das Handlungsgeschehen direkt auf“, sagt Alexander Koch, Jugendschutzbeauftragter des Jugendamtes. Mit Hilfe der theaterpädagogischen Nachbereitung des Stücks wolle „SakramO 3D“ mit den kleinen Zuschauern in spielerischen Aktionen den Inhalt der Geschichte aufarbeiten.  „Den jungen Schülern bietet sich so eine tolle Chance, die Verhaltensregeln im Alltag umzusetzen und sie sich zu Herzen zu nehmen".

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Alexander Koch
  • Grundschulen
  • Humor
  • Kindertheater
  • Performances
  • Schülerinnen und Schüler
  • Theater
  • Theateraufführungen
  • Theaterstücke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!