Königheim

Königheim: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei verletzte Personen und rund 25.000 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag kurz vor 16 Uhr auf der B 27 bei Königheim ereignet hat.

Aus bislang nicht bekannter Ursache - laut Polizeibericht möglicherweise aufgrund eines Sekundenschlafs - geriet der 20-jährige Fahrer eines Ford-Focus mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden VW-Golf einer 50-Jährigen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 20-Jährige und sein 35-jähriger Beifahrer verletzten sich leicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 27 kurzfristig voll gesperrt werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Königheim
  • Debakel
  • Schwerverletzte
  • Schäden und Verluste
  • Unfallaufnahme
  • Verkehrsunfälle
  • Verletzte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!