KONSTANZ

Königin Silvia auf der Mainau

(dpa) Schwedens Königin Silvia hat am Freitag die Blumeninsel Mainau besucht. Sie nahm zusammen mit Kronprinzessin Victoria an einem Gedenkkonzert für Sonja Gräfin Bernadotte auf der Schlosswiese der Insel teil.
Die schwedische Königin Silvia nimmt am Freitag auf der Insel Mainau (Bodensee) am Gedenkkonzert für Sonja Gräfin Bernadotte teil. DPA Foto: FOTO
Anlass des königlichen Besuchs aus Stockholm war aber vor allem ein Festakt am Abend zu Ehren des Mainau-Gründers Lennart Graf Bernadotte, der aus dem schwedischen Königshaus stammte. Er wäre am Freitag 100 Jahre alt geworden. Er hatte einst die 45 Hektar große Insel fürs Publikum geöffnet. Die Mainau mit ihren Parks, Gärten und unzähligen Blumen ist heute die bedeutendste Touristenattraktion am Bodensee. 2008 kamen 1,1 Millionen Besucher.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen