LAUDA-KÖNIGSHOFEN

Landrat Frank: „Lust auf Handwerk machen“

Es war eine Premiere: Der erste Kreishandwerkerempfang des Main-Tauber-Kreises fand im Unternehmen Aeckerle Holzbau in Lauda-Königshofen statt.
Beim ersten Kreishandwerkerempfang versuchte sich Landrat Reinhard Frank an der Montage einer Holzdachkonstruktion. Dabei schauten ihm (von links) Angelika Gold und Michael Szabo von der Kreishandwerkerschaft, Ralf Schnörr von der Handwerkskammer ... Foto: Foto: Landratsamt
Zum ersten Kreishandwerkerempfang des Main-Tauber-Kreises hatte Landrat Reinhard Frank gemeinsam mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken und der Kreishandwerkerschaft des Main-Tauber-Kreises ins Unternehmen Aeckerle Holzbau nach Lauda-Königshofen eingeladen. Landrat Frank informierte die Gäste aus Handwerk, Bildung, Politik und Verwaltung, dass rund 8600 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Main-Tauber-Kreis in handwerklichen Berufen tätig sind. Hinzu kämen rund 1200 geringfügig Beschäftigte, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Der Landrat bezeichnete das Handwerk als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen