UNTERWITTIGHAUSEN

Leader-Förderung für Einkaufsmarkt

Ziel eines Bau- und Modernisierungsprojektes im Rahmen des europäischen Förderprogramms Leader war die Sicherstellung der Grundversorgung in Wittighausen und Umgebung durch den Lebensmittelmarkt.
Übergabe der LEADER-Urkunde an Frischemarkt-Inhaber Matthias Landwehr (Mitte) durch Alfred Beetz (Zweiter von links), Vorsitzender des LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V., im Beisein von (von links) Bürgermeister Marcus ... Foto: Foto: Matthias Ernst
Ziel eines Bau- und Modernisierungsprojektes im Rahmen des europäischen Förderprogramms Leader war die Sicherstellung der Grundversorgung in Wittighausen und Umgebung durch den Lebensmittelmarkt. Die Fördermaßnahme wurde Anfang Juli 2017 bei einem symbolischen Spatenstich offiziell gestartet worden. Mit Übergabe der Leader-Plakette durch Alfred Beetz, Vorsitzender der Leader-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V., an den Edeka-Frischemarkt-Inhaber Matthias Landwehr ist sie nun offiziell abgeschlossen. Beetz bezeichnete das Projekt alsaus ausgezeichnet zum Profil der Frderkulisse von Leader ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen