WEIKERSHEIM

Leiche im Gartenbeet: Prozess gegen Ehemann beginnt

Eine Frau aus Weikersheim verschwindet. Dann kommt heraus, dass ihre Leiche im Garten vergraben wurde. Wie die Polizei dem Ehemann auf die Spur kam.
Gericht
Symbolbild: Ein Schild mit der Aufschrift "Gerichtssäle" Foto: Stefan Sauer (dpa-Zentralbild)
Der Mord an Andrea L. aus Tauberfranken steht ab diesem Freitag im Mittelpunkt des Prozesses gegen ihren Ehemann in Lübeck. Der 40-Jährige soll bei Scharbeutz im Kreis Ostholstein seine Frau im Schlaf erstickt und im Garten vergraben haben. Sein Motiv: Er wollte ungestört mit seiner Geliebten zusammenleben. Der Angeklagte, der seit 6. Januar in Untersuchungshaft sitzt, bestreitet nach Angaben der Staatsanwaltschaft die Tat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen