Schönfeld

Martina Igerst ist die neue Königin der Schönfelder Schützen

Schützenmeister Hermann Zäuner (Zweiter von links) gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern am Königsschießens (von links): Katja Gläser, Kerstin Zipperich und Schützenkönigin Martina Igerst. Auf dem Bild fehlen Sebastian Albert und Piet Schrama. Foto: Hermann Zäuner

Erster Höhepunkt des neuen Jahres war für die Schönfelder Sportschützen die traditionelle Königsfeier. Schützenmeister Hermann Zäuner verkündete laut seiner Pressemittdas Ergebnis des Schießens um den Jugendpokal, die Ehrenscheibe und des Königsschießens.

Den Jugendpokal, der unter den am Königsschießen teilnehmenden Jugendlichen ausgeschossen wird, nahm Piet Schrama mit dem besten Ergebnis in Empfang. Als treffsicherste Schützin beim Schießen um die Ehrenscheibe ging Katja Gläser mit einem 59-Teiler hervor, und gewann somit die vom Verein gestiftete Ehrenscheibe.

Mit Spannung erwarteten die Mitglieder die Bekanntgabe des Schützenkönigs. Zur Schützenkönigin gekürt wurde Martina Igerst mit einem 145-Teiler. Sie darf sich mit der Schönfelder Königskette und Königsscheibe schmücken. Den zweiten Platz belegte Sebastian Albert mit einem 424-Teiler. Den dritten Platz sicherte sich Kerstin Zipperich mit einem 664-Teiler. 

Schlagworte

  • Schönfeld
  • Königinnen und Könige
  • Sportler im Bereich Schießsport
  • Traditionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!