Großrinderfeld

Ministranten fuhren nach Freiburg

Als Anerkennung für ihren Dienst waren alle Ministranten der Seelsorgeeinheit Großrinderfeld-Werbach zum Ausflug nach Freiburg eingeladen. 80 Ministranten und Ministrantinnen erlebten mit Seelsorgeleiter Pfarrer Damian Samulski, Gemeindereferentin Birgit Kuhn und dem Ministranten-Betreuerteam eine tolle Gemeinschaft.
Die Ministranten in Freiburg- Foto: Andreas Deckert
Als Anerkennung für ihren Dienst waren alle Ministranten der Seelsorgeeinheit Großrinderfeld-Werbach zum Ausflug nach Freiburg eingeladen. 80 Ministranten und Ministrantinnen erlebten mit Seelsorgeleiter Pfarrer Damian Samulski, Gemeindereferentin Birgit Kuhn und dem Ministranten-Betreuerteam eine tolle Gemeinschaft. Die weite Fahrt vom Norden der Diözese zum Bischofssitz nach Freiburg hat sich gelohnt, heißt es in der Pressemitteilung. Am Sonntag feierte man in der Seminarkirche des Erzbischöflichen Priesterseminars „Collegium Borromaeum“ mit Harald Bethäuser eine Heilige Messe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen