Lauda-Königshofen

Mit 2,6 Promille zu schnell unterwegs

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit war am Donnerstag, um circa 23.30 Uhr ein 60-jähriger Fahrer eines VW-Golfs auf der Hauptstraße in Lauda-Königshofen unterwegs. Eine Polizeistreife nahm die Verfolgung auf und entschied sich dazu, den Mann zu kontrollieren. Bereits beim Herantreten an das Auto durch die Beamten nahmen diese einen starken Alkoholgeruch wahr. Bei der Verkehrskontrolle wurde mit dem 60-Jährigen ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp 2,6 Promille. Die Weiterfahrt war für den Mann an Ort und Stelle beendet und er musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Seinen Führerschein nahmen die Beamten auch gleich entgegen. Mit einer Anzeige muss er laut Polizeibericht nun rechnen.

Schlagworte

  • Lauda-Königshofen
  • Auto
  • Führerschein
  • Polizeiberichte
  • Polizeistreifen
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!