Wittighausen

Neue Computer für die Grundschule in Wittighausen

Zusammen mit Bürgermeister Marcus Wessels (links) und Schulleiter Uwe Schultheiß dürfen die Kinder die neue Technik ausprobieren. Foto: Matthias Ernst

Computer sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Sie dienen zur geschäftlichen und privaten Kommunikation, Unterhaltung oder einfach zum Zeitvertreib. Auch im normalen Schulalltag spielen sie eine immer größere Rolle. Nicht nur an weiterführenden Schulen werden sie zur Lernunterstützung eingesetzt. Die Kinder im Grundschulalter kennen sich mit den PCs schon erstaunlich gut aus.

Die bisherige EDV-Ausstattung der Grundschule Grünsfeld-Wittighausen, Standort Wittighausen, für die Schüler war aber in die Jahre gekommen und wurde deshalb komplett ersetzt. Acht eigentlich ausrangierte, aber noch keineswegs überalterte Computer, wurden mit dem neusten Windows-Betriebssystem ausgestattet und erlauben nun wieder ein zeitgemäßes Lernen für die nächsten Jahre. Der Gemeinde als Schulträger sind hier nur sehr geringe Kosten entstanden, so Bürgermeister Marcus Wessels. Die Einrichtung erfolgte weitgehend ehrenamtlich.

Im Frühjahr wurde das Schulgebäude in Unterwittighausen im Rahmen der Medienoffensive des Landes bereits mit Glasfaserkabel erschlossen. In Kürze soll es außerdem flächendeckend mit W-LAN ausgestattet werden. Alle Klassenzimmer erhalten außerdem Whiteboards. Damit will man noch effektiver bei der Ausbildung der Schüler sein und eine zeitgemäße Schulform bieten, so Schulleiter Uwe Schultheiß.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wittighausen
  • Matthias Ernst
  • Computer
  • Grundschulen
  • Kommunikation
  • Marcus Wessels
  • Personalcomputer
  • Schularten
  • Schulen
  • Schulrektoren
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!