Lauda-Königshofen

Neue Gewerbeflächen am Innovationspark werden erschlossen

Der Innovationspark Tauberfranken – vor zwölf Jahren aus dem ehemaligen Bundeswehrstandort Lauda-Königshofen hervorgegangen – entwickle sich weiterhin positiv, heißt es in einer Pressemitteilung. Jetzt hat die Erschließung einer rund 30 000 Quadratmeter großen Gewerbefläche begonnen.
Bei der Besichtigung des neuen Geländes (von links): Thomas Maertens, Armin Kordmann und Rüdiger Angermeier. Foto: Stadt Lauda-Königshofen
Der Innovationspark Tauberfranken – vor zwölf Jahren aus dem ehemaligen Bundeswehrstandort Lauda-Königshofen hervorgegangen – entwickle sich weiterhin positiv, heißt es in einer Pressemitteilung. Jetzt hat die Erschließung einer rund 30 000 Quadratmeter großen Gewerbefläche begonnen. Geschäftsführer Armin Kordmann besichtigte das neue Geländes mit Bürgermeister Thomas Maertens und Rüdiger Angermeier, Vorsitzender des Beirats des Unternehmens Klingholz ZWEI.Das neu entstehende Gewerbegebiet Am Ottenberg fügt sich in das bestehende Areal des Innovationsparks ein und wird durch eine zusätzliche Ein- und Ausfahrt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen