Beckstein

Philipp Hahn ist neuer Vorsitzender der CDU Beckstein

Neuwahlen und Ehrungen gab es bei der CDU in Beckstein. Das Bild zeigt die Geehrten gemeinsam mit MdL Wolfgang Reinhart sowie dem neuen Ortsvorsitzenden Philipp Hahn und den Ehrengästen Marco Hess (CDU-Fraktionsvorsitzender) und Egbert Wöppel (CDU-Stadtverbandsvorsitzender). Foto: CDU/Hess

Einstimmig wurde Philipp Hahn am Wochenende in Beckstein als neuer Ortsvorsitzender der CDU gewählt. Der 28-Jährige tritt die Nachfolge von Thomas Michelbach an. Hahn ist seit wenigen Wochen auch neuer Stadtrat und Ortsvorsteher des Weinortes und möchte sich gemeinsam mit allen Beteiligten für eine positive Entwicklung seines Heimatdorfes einbringen, wie es im Presseschreiben heißt.

Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Wolfgang Reinhart hatte zuvor in der Hauptversammlung einen Rück- und Ausblick auf aktuelle kommunalpolitische und überregionale Themen gegeben, darunter das Volksbegehren „Artenschutz“. Mitte Oktober soll es dazu einem kreisweiten „runden Tisch“ mit verschiedenen Betroffenen geben. Philipp Hahn bot außerdem an, künftig als Ansprechpartner die Anliegen der Bürger aufzunehmen.

Anschließend ehrte Wolfgang Reinhart verdiente Mitglieder. Er dankte hierbei insbesondere Edgar Herbst, der seit 30 Jahren zur CDU-Familie gehört und zudem lange als Ortsvorsteher von Beckstein tätig ist. Noch ein Jahrzehnt länger, nämlich 40 Jahre, ist Wolfgang Klingert dabei. Einige Mitglieder, die nicht zur Hauptversammlung kommen konnten, werden später noch geehrt, heißt es in der Meldung. 

Schlagworte

  • Beckstein
  • CDU
  • Mitglieder
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wolfgang Reinhart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!