DENKINGEN

Pilot überlebt Absturz mit Segelflieger

Ein 54 Jahre alter Pilot ist mit seinem Segelflieger beim Anflug auf den Flugplatz in Denkingen (Kreis Tuttlingen) abgestürzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der Mann das Flugzeug landen, als eine der Tragflächen eine Böschung streifte. Der Segelflieger drehte sich, wobei das Heck abgerissen wurde. Der Pilot konnte sich nach dem Unfall am Montag selbst aus dem Wrack befreien und blieb nahezu unverletzt. Er wurde dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf etwa 80 000 Euro geschätzt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Polizei
  • Segelflieger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!