Gissigheim

Piraten, Prinzessinnen und Biene Majas ziehen durch Gissigheim

Die Königheimer Jugendgarde und der Gissigheimer Musikverein beim Kinderfaschingsumzug.
Die Königheimer Jugendgarde und der Gissigheimer Musikverein beim Kinderfaschingsumzug. Foto: Edgar Münch

In Scharen strömten viele kleine und große Narren mit ihren Eltern und Großeltern zum Fasnachtsumzug der Jugendabteilung des FC Gissigheim. Unter den Klängen des Musikvereins aus Gissigheim, dessen Musiker verkleidet den Umzug anführten, zogen viele Piraten, Feuerwehrleute, Prinzessinnen, Rotkäppchen, Indianer, Saurier und Biene Majas durch das Dorf.

Auch die Kindergarden aus Königheim und Gerichtstetten nahmen teil und sorgten dafür, dass der Fasnachtumzug zu einem langen Gaudiwurm wurde. An markanten Punkten hielt er an, um lustige Lieder zu singen und sich im bunten Treiben wieder zu sortieren. Zur Freude der Kinder warfen die Mitwirkenden Süßigkeiten aus.

Eine Bereicherung beim anschließenden Programm im Dorfgemeinschaftshaus, das die Jugendabteilung des FC Gissigheim in eigener Regie gestaltet hatte, waren neben lustigen Spielen und Gesängen vor allem die Showtänze der Gruppen aus Königheim und Gerichtstetten.

Zur Musik hüpften und tanzten die Kinder aller Altersstufen mit großer Begeisterung. Am Abend folgte für die Großen der FC-Faschingstanz unter dem Motto "Blauweiß-Ball".

Die Königheimer Jugendgarde führt einen flotten Faschingstanz auf.
Die Königheimer Jugendgarde führt einen flotten Faschingstanz auf.
Foto: Edgar Münch

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gissigheim
  • Musiker
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!