MAIN-TAUBER-KREIS

Polizeibericht: Nicht aufgepasst: 4500 Euro Blechschaden

Bei Blechschaden blieb es bei einem Unfall am Sonntag auf der Bundesstraße bei Bad Mergentheim.
Symbolbild Foto: dpa
Bei Blechschaden blieb es bei einem Unfall am Sonntag auf der Bundesstraße bei Bad Mergentheim. Ein 48-Jähriger fuhr mit einem VW Transporter wollte auf der B 19 von Stuppach kommend und wollte in der Ortsmitte in Richtung Bad Mergentheim weiterfahren. Beim Einbiegen übersah er wahrscheinlich den BMW eines 20-Jährigen, der die Strecke aus Richtung Assamstadt befuhr. Der junge Mann bremste seinen BMW voll ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr noch ins Heck des einbiegenden VW. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 4500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen