Grünsfeld

Projekt „Blühende Gärten“: Naturata Logistik ausgezeichnet

Gemeinsam mit dem Naturschutzbund (Nabu) hat die Naturata Logistik sich im Projekt „Blühende Gärten“ engagiert. Ziel war es, die biologische Vielfalt im Siedlungsbereich auf privaten Flächen zu fördern. Jüngst nun gab es vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann eine Urkunde.

Die unternehmenseigenen Gewerbegrundstücke der Naturata Logistik auf dem Waltersberg bieten künftig einen duftenden und vielfältigen Lebensraum. Hier wurde ein Gesamtmaßnahmenplan auf drei Jahre erstellt. Wildblumensamen sind eingesät, die Heckenstrukturen wurden verbessert, Wildobst- und Vogelhecken angelegt. Dazu gibt es ein Rebhuhnmonitoring.

Das Nabu-Projekt „Blühende Gärten – damit es summt und brummt!“ wurde gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Mehr Informationen gibt es unter www.bluehendegärten.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Grünsfeld
  • Biodiversität
  • Biologie
  • Transport und Logistik
  • Umwelt
  • Winfried Kretschmann
  • Wirtschaftsbranche Energieerzeugung und -Versorgung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!