Wertheim

Rabiater Anwohner bewirft Auto mit einem Sack Holzkohle

Offenbar aus Wut über die Fahrweise eines 19-Jährigen, warf ein 64-Jähriger am Donnerstag einen Sack Holzkohle gegen dessen Auto.
Coal
Symbolbild: Holzkohle Foto: Ehtiram (iStockphoto)
Offenbar aus Wut über die Fahrweise eines 19-Jährigen, warf ein 64-Jähriger am Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr, einen Sack Holzkohle gegen dessen Auto. Der junge Mann soll mehrfach mit überhöhter Geschwindigkeit durch den Frohnhofweg in Wertheim gefahren sein. Der 64-Jährige war darüber sehr verärgert. Nun ermittelt das Polizeirevier Wertheim wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Am Nissan des Geschädigten entstanden durch den Wurf circa 2000 Euro Sachschaden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen