GISSIGHEIM

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Unfall am Donnerstagnachmittag zwischen Gissigheim und Pülfringen in eine Klinik gebracht werden.
Rettungshubschrauber
Symbolbild Foto: Benedict Rottmann
Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag zwischen Gissigheim und Pülfringen in eine Klinik eingeliefert werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wollte er gegen 15.55 Uhr von der Kreisstraße in einen Feldweg abbiegen. Dabei übersah er vermutlich einen entgegenkommenden Wagen. Beim Frontalzusammenstoß erlitt der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen